Funktionsweise eines Nass Trockensaugers

Es wird kaum einen Haushalt geben, in dem kein handelsüblicher Staubsauger zu finden ist.

Was vor über 100 Jahren noch für viele der pure Luxus war, ist heute ein Haushaltsgeräte, das einfach dazu gehört, wenn Sauberkeit einen Faktor im Leben spielt.

Doch was der herkömmliche Staubsauger auf Teppichböden, harten Belägen und Polstern zeigt, kann er leider nicht bei nassem Schmutz wie Schneematsch oder feuchten Haushaltsunfällen vollbringen.

Aus diesem Grund ist der Nass Trockensauger als ein Multitalent entwickelt worden, der nicht nur Staub und trockenen Schmutz zuverlässig aufsaugt, sondern sich auch Nassem annimmt.

Im Aufbau unterschiedet er sich nur geringfügig von regulären Trockensaugern, doch gibt die Funktionsweise Nass-Trockensauger einen Vorteil, der sowohl im industriellen als auch im privaten Bereich für die absolute Sauberkeit sorgt und damit dem Wischmop einen großen Teil der Arbeit abnimmt.

Wenn Sie sich für einen solchen Mehrzwecksauger interessieren finden Sie in unserem umfangreichen Nass Trockensauger Test 2019 eine Vielzahl von Modelle im vergleich.

Funktionsweise Nass-Trockensauger – so unterschiedlich kann sie sein

Im Prinzip unterscheiden sich die verschiedenen Ausführungen von Nass- Trockensaugern in den Funktionsweisen, die als reines Saugen oder als Saugen und Blasen erhältlich sind. Dadurch lassen sie sich in den verschiedensten Gebieten gebrauchen, wo das Säubern und Reinigen gefragt ist. Die Funktionsweise von Nass-Trockensaugern nur mit Saugeffekt erlauben das Aufsaugen von trockenem und nassem Schmutz.

Fällt beispielsweise eine mit Wasser gefüllte Vase um, so musst Du nicht erst das Wischwasser anrichten und den Wischer aus der Kammer holen, sondern kannst mit dem Nass-Trockensauger das Missgeschick im Handumdrehen einfach aufsaugen. Es gibt Nass- und Trockensauger mit besonderen Eigenschaften in der Funktionsweise, die aufgrund eines integrierten Wasserbehälter möglich sind, der je nach Aufbau gleichzeitig als Wasserfilter agieren kann.

Das Aufsaugen funktioniert durch den Unterdruck, der durch den Motor und ein dazugehöriges Gebläse entsteht. Ist das Gerät mit einem Separator ausgestattet, rotiert die eingezogene Luft, welche zentrifugenartige Umdrehungen aufbringt und so Staub von Wasser trennt.

Das bedeutet auch, dass je nach Funktionsweise Nass- Trockensauger als reine Trockensauger benutzt werden können. Manche Modelle verfügen über ein Staubsaugerbeutelsystem, während andere den Staub und Schmutz im Wasser bindet, wie es zum Beispiel bei Nass-Trockensaugern ohne Separator der Fall ist.

Diesem Modell fehlt die Rotation und extreme Luftwirbelung im Inneren, wenngleich viele Modelle im Wasserbehälter Schwingungen entstehen lassen, die auf diese Weise den Staub festigen. In der Funktionsweise steht der günstigere Nass und Trockensauger ohne Separator dem mit Separator meist nur in der Leistungsstärke nach, wobei die Saugkraft entscheidend für den Sauberkeitsgrad ist, vor allem wenn es um groben, trocknen oder nassen Schmutz geht.

Funktionsweise Nass-Trockensauger mit Blaseffekt

Als ein Multitalent beweist sich der Nass-Trockensauger, der nicht nur trockenen und nassen Schmutz aufsaugt, sondern durch eine integrierte Sprühfunktion das feuchte Reinigen möglich macht. Diese Funktionalität ergibt sich durch die unterschiedliche Bauweise des Sauger-Modells. Im Inneren befindet sich neben dem Wasserbehälter ein zweiter Tank, in den Du klares Wasser auf Wunsch mit Reinigungsmitteln einfüllen kannst.

Dies ersetzt dann den herkömmlichen Wascheimer, wobei das Wasser allerdings durch ein Drucksystem wie es auch Sprühdosen bekannt ist, in den Sprühkopf gelangt. Je nach Modell können unterschiedliche Druckstärken eingestellt werden, die Du in Anlehnung an das zu reinigende Material sowie den Verschmutzungsgrad wählen solltest.

Mit Betätigen der Sprühfunktion gelangt nun das Reinigungswasser aus dem zweiten Tank an die zu reinigen Oberfläche.

Durch den Sprühdruck wird bereits beim Blasen grober Schmutz gelöst und Flecken verschwinden. Aufgrund der durchdringende Feuchtigkeit in Stoffe entsteht hier eine Tiefenreinigung, die einen hohen Hygienestandard ermöglicht.

Umfangreiche Funktionsweise – Nass-Trockensauger für die vielfältige Anwendung

Der Nass- Trockensauger mit reiner Saugfunktion bietet als 2-Komponenten-Gerät neben der Trockensaugung auch das Aufsaugen von nassem Schmutz. Je nach Kraft können mit Wasser gereinigte Polster mit diesem Gerät Wasserreste aufgesaugt werden, was ein Trocknen um ein Vielfaches beschleunigt und zusätzlich auch tiefliegenden Schmutz entfernt.

Beim Nass-Trockensauger mit Blasfunktion findest Du ein Gerät, dass Dir den Vorteil bietet, nicht mehr einen separaten mit Wasser gefüllten Putzeimer parat stehen haben zu müssen.

Zudem eignen sich zahlreiche Nass- und Trockensauger mit Blasfunktion für das Lösen von groben Schmutz in Eingangs- und Terrassenbereichen sowie für das Säubern von Fugen in Nasszellen wie Badezimmer oder Wellnessbereichen. Die Nass- Trockensauger eignet sich sowohl für den privaten als auch den gewerblichen Gebrauch.

Ob Du als Handwerker viel Dreck machst, Tiere im Haushalt hast oder Deine Kinder eine anspruchsvolle Hygiene benötigen, mit einem Nass-Trockensauger befindest Du Dich immer auf der porentief sauberen Seite.

Schreibe einen Kommentar