Waschsauger Kärcher SE 4002 im Test

>>Waschsauger Kärcher SE 4002 im Test
Zusammenfassung des SE 4002 von Kärcher
Bewertung:
Preis:
205,89 €

In diesem Testbericht stellen wir den SE 4002 Waschsauger von Kärcher vor und schauen wie dieses Modell im Vergleich zu anderen Saugern abschneidet.

Kärcher ist die Traditionsmarke, wenn es um Reinigungsgeräte aller Arten geht.

Diverse Nass und Trockensauger, Hochdruckreiniger, Kehrmaschinen und sonstige Reinigungsutensilien bietet der Hersteller in seinem Repertoire an.

Bekannt ist der Hersteller mit der gelben Farbe vor allem für seine hochwertigen Produkte mit innovativen Technologien, die tägliche Reinigungsarbeiten im privaten und gewerblichen Bereich richtungsweisend vereinfachen.

Material und Verarbeitung des Kärcher SE 4002

Der 8 kg schwere Kärcher SE 4002 gehört zur Kategorie Waschsauger und ist für die Reinigung von Teppichen, Polstermöbeln, Matratzen und Autositzen bestens geeignet.

Der Körper des Gerätes ist aus harten PVC und der Saugschlauch aus flexiblen Kunststoff. Ingesamt besteht das Gerät aus qualitativ hochwertigen Materialien und auch die Verarbeitung entspricht den hohen Standards von Kärcher.

Technischen Details des Waschsaugers

Wassertank mit 4 Litern FassungsvermögenDie Technik bedient sich eines vorherigen Einsprühens des Untergrundes bzw. Teppichs, um die Flüssigkeit anschließend aufzusaugen.

Dabei wird 1 Liter pro Minute bis maximal 1 bar Sprühdruck auf den Boden aufgetragen. Die Saugfunktion ist gründlicher als zu Vorgängermodellen, so dass eine schnellere Begehbarkeit des Untergrundes um 50% laut Herstellerangaben machbar ist.

Gespeist wird der Waschsauger dabei aus einem 4 Liter großen Tank mit Reinigungsflüssgkeit, welcher auch für längere Reinigungsarbeiten ausreichend dimensioniert ist.

Das Gerät ist auch sehr gut in Haushalten von Allergikern einsetzbar, in denen beispielsweise Hausstaub und Milben ein Problem darstellen. Mittels der Verbindung mit Flüssigkeit ist ein erhöhtes Aufwirbeln dieser Materialien und Kleinsttieren gegenüber herkömmlichen Staubsaugern stark reduziert.

Die maximale Aufnahmeleistung liegt bei 1.400 Watt, welche somit im oberen Durchschnitt liegt. Insgesamt sind die Kundenstimmen positiv, was die Leistung und Bedienbarkeit betrifft.

Der Waschsauger wird mit eine Kabellänge von 7,5 m und einer Schlauchlänge (Schlauch mit Rohr) von 3 m ausgeliefert, welches einen erhöhten Radius selbst für größere Räume bedeutet.

Das Gerät kommt mit einem praktischen Tragegriff einher, der das Weitertragen zu anderen Plätzen deutlich vereinfacht.

Lieferumfang und Zubehör

Bodendüse des SE 4002 Waschsaugers von KärcherIn der Lieferung sind je nach Set diverse Sauaufsätze vorhanden.

Das Basis-Set enthält lediglich eine 230 mm breite Bodendüse, die ideal für die Teppichreinigung ist. Das Set mit Waschdüse beinhaltet eine Handdüse, die für das Reinigen von Polstermöbeln oder Autositzen geeignet ist.

Im größten Set liegen noch weitere Düsen für die Nutzung im Haushalt als normalen Staubsauger bei, die den Kärcher SE 4002 zu einem universell einsetzbaren Sauger machen.

Die Ersatzteile sind bei dem Gerät allerdings bezüglich des Preises teuer und dies wird deswegen von einigen Kunden bemängelt.

Falls Sie jedoch schon andere Aufsätze von Kärcher besitzen, so können Sie diese auch am SE 4002 benutzen, was ein deutlicher Vorteil ist.

Unser Fazit zum SE 4002 von Kärcher

Insgesamt schneidet der SE 4002 von Kärcher in unserem Waschsauger Test gut bis sehr gut ab und ist unser Testsieger 2018.

Die hochwertige Verarbeitung und die langlebigen Materialien können zusammen mit der einfach Handhabung und der hohen Reinigungsleistung überzeugen. Auch der Aktionsradius und die Größe des Wasser- bzw. Schmutzwassertanks sind ausreichend dimensioniert.

Allerdings ist das Modell nicht ganz so mobil einsetzbar wie der Bissel MultiClean Spot & Stain, was je nachdem etwas störend sein kann.

Anzeige
2018-11-08T18:39:15+00:00Waschsauger|