Erst saugen oder Staub wischen? So geht’s richtig!

>>>Erst saugen oder Staub wischen? So geht’s richtig!

“Ach, die Frage stellt sich doch gar nicht. Ist doch logisch.” So oder so ähnlich habe ich reagiert, als ich feststellte, dass das Thema “erst saugen oder wischen” tatsächlich regelmäßig auf Google gesucht wird.

Umso lustiger ist es, dass ich in meiner Recherche gemerkt habe, dass ich es komplett falsch herum mache. Sie vielleicht auch? Finden wir’s heraus!

Von oben nach unten putzen! Oder?

Vielleicht haben Sie von der Regel “von oben nach unten putzen” auch schon mal gehört. Die Idee dahinter ist leicht erklärt: Wer erst saugt und dann Tische, Regale und Kommoden von Staub befreit, der sorgt dafür, dass der Staub auf dem sauberen Boden landet.

Macht Sinn, oder? “Ja klar”, hätte ich vor einer Woche noch absolut selbstsicher gesagt. Die Regel ist zwar auf den ersten Blick logisch, aber leider nicht richtig. Sie sollten es genau andersherum machen.

Deshalb sollten Sie erst saugen und dann Staub wischen

Wenn Sie zuerst Ihre Möbel vom Staub befreien und dann saugen, wird das ganze Staub Wischen keinen nennenswerten Effekt haben. Denn durch das Saugen wirbeln Sie den gesamten Staub wieder auf. Und der setzt sich dann eben auf den frisch gewischten Regalen und Kommoden ab.

Wenn Sie die richtigen Staubtücher oder -wedel verwenden, bleibt ein Großteil des Staubs im elektrostatischen Material hängen. Der Tagesspiegel hat die ​Untersuchungen von Stiftung Warentest bezüglich verschiedenster Staubtücher und -wedel zusammengefasst​. In der Regel erfüllen handelsübliche Staubtücher ihren Zweck absolut.

Trotzdem ist es natürlich hilfreich beim Staub Wischen von oben nach unten zu arbeiten. Die Regel ist also nicht ganz falsch. Feuchte Tücher helfen natürlich ebenfalls.

Fazit: Erst saugen oder wischen

Interessant, wie man doch immer wieder bei scheinbar so logischen Sachen komplett falsch liegen kann.

Am Ende muss natürlich jeder seinen eigenenen Putz-Rhythmus finden. Ich für meinen Teil versuche erst gar nicht, sonderlich viel Staub aufkommen zu lassen. Natürlich habe ich aber keine Lust jeden Tag zu saugen, deswegen dreht bei mir aktuell ein Saugroboter die Runden.

Das macht auch nur Sinn, da ich regelmäßig Modelle teste und anschließend auf meiner Webseite vorstelle. Wenn Sie also schon mal mit dem Gedanken gespielt haben, sich einen solchen Roboter zuzulegen, dann sollten Sie sich mal den ​Testbericht zum Deebot Ozmo 930 ansehen​. Ein Roboter der vielleicht dafür sorgen wird, dass es auch bei Ihnen in Zukunft weniger staubt.

Ich bedanke mich für’s Lesen und bei Thomas für die Möglichkeit, einen Gastartikel bei ihm auf der Webseite zu veröffentlichen.

2019-05-07T17:31:39+00:00Ratgeber|