Einhell TC-AV 1250 Aschesauger mit Motor im Test

>>Einhell TC-AV 1250 Aschesauger mit Motor im Test
Zusammenfassung des TC-AV 1250 von Einhell
Bewertung:
Preis:
41,99 €

Der Einhell TC-AV 1250 ist ein Aschesauger mit Motor und somit eigenständig für das Aufsaugen von Asche einsetzbar. In diesem Artikel erfahren Sie wie dieses sich dieses Modell im großen Aschesauger Test und Vergleich schlägt.

Einhell ist einer der führenden Hersteller von elektrischen Geräten für Heimwerken, Garten und Gewerbe.

Dazu zählen auch hochwertige Aschesauger wie den Einhell TC-AV 1250, die bei der Reinigung von Kaminofen, Pelletheizung oder Gartengrill effizient eingesetzt werden können.

Nachstehend erfahren Sie die wichtigsten Produktdetails, Eigenschaften und Zubehöre für diesen Aschesauger.

Material und Verarbeitung

Filtersystem des Einhell TC-AV 1250Der Aschesauger TC-AV 1250 präsentiert sich in einer Kombination von Feuerrot (Gehäuse) und Schwarz (Boden, Deckel, Schlauch).

Der praktische Tragegriff und die vier Lenkrollen machen auf den ersten Blick deutlich, dass dieser Aschesauger ausgezeichnet auf den mobilen Einsatz vorbereitet ist.

Dennoch kommt die Robustheit und die Stabilität nicht zu kurz.

So ist der Saugschlauch metallverstärkt und zeigt sich zugleich flexibel wie strapazierfähig. Das Saugrohr ist aus Aluminium gefertigt und bei der Verwendung zugleich leicht und stabil.

Schnellverschlüsse sorgen für eine einfache und komfortable Bedienung; zum Beispiel bei der Entnahme der Filterkartusche. Für Ordnung und Sicherheit sorgt hingegen die Kabelaufwicklung.

Damit bietet der Kaminsauger von Einhell auch gute Voraussetzungen, ein langer und treuer Begleiter in Ihrem Haushalt zu werden. Allerdings erfordert der Aschesauger dafür eine regelmäßige Reinigung.

Insgesamt zeigt der Aschesauger eine gut Verarbeitung sowie eine gute und qualitative Materialauswahl. Lediglich empfanden wir die Kunststoffteile als nicht ganz so hochwertig wie bei anderen Herstellern.

Technik und Funktionsumfang

Der Einhell TC-AV 1250 in der FrontansichtWer seinen Holzofen oder Kamin reinigen möchte, weiß um die Problematik:

Nicht immer werden alle Partikel erwischt und gebunden und schwirren dann nach der Reinigung durch die Luft.

Der Sauger von Einhell zeigt sich leistungstechnisch gut ausgestattet und bietet gute Grundlagen, damit die nächste Kaminreinigung zu einer sauberen Sache wird.

Ausgestattet ist der Sauger mit einem Elektromotor, der eine Leistung von 1250 Watt erbringt. Der Netzanschluss erfolgt an eine normale Haushaltssteckdose mit 220 bis 240 Volt, wobei unserer Meinung nach das Kabel mit 2 m leider etwas kurz ausfällt.

Der Schlauch hat eine Länge von 1,2 Meter und eine Durchmesser von 36 Millimeter. Im großen 20 Liter Behälter können auch größere Mengen Asche aufgefangen werden.

Der TC-AV 1250 ist ganz speziell auf die Aschereinigung konzipiert: Die integrierte Filterkartusche hält sogar die kleinsten Partikel auf. Der Saugschlauch mündet in ein Saugrohr aus Aluminium. Die Kabelaufwicklung sorgt dafür, dass kein Chaos entsteht.

Nach mehrmaligen Gebrauch kann eine Leistungsminderung vorkommen. Eine sorgfältige Reinigung der Filterkartusche stellt aber schnell wieder die alte Saugstärke her.

Lieferumfang und Zubehör

Der Einhell Aschesauger TC-AV 1250 besteht aus einem Behälter mit Motor, einem Saugschlauch, vier Lenkrollen und einem Tragegriff.

Ersatzfilter und optionales Zubehör sind bei Einhell erhältlich.

Unser Fazit

Insgesamt bewerten wir den TC-AV 1250 von Einhell mit 4 von 5 Sternen. Grund dafür sind die nicht ganz so hochwertige Verarbeitung der Kusntstoffteile und der etwas kurze Saugschlauch bzw. das kurze Kabel.

Ansonsten konnte uns das Produkt überzeugen und leistet bei der Reinigung von Kamin und Co eine gute Arbeit. Als Alternative empfehlen wir unseren Testsieger, den Kärcher AD 4 Premium.

Anzeige
2018-07-21T17:13:04+00:00Aschesauger|