Nass Trockensauger kaufen

>>>Nass Trockensauger kaufen

Damit bei der Auswahl des passenden Nass-Trockensaugers keine Schwierigkeiten auftreten haben wir an dieser Stelle einige Aspekte zusammengetragen die dabei helfen sollen, wenn es um den Kauf eine Nass-Trockensaugers geht.

Eine der wichtigsten Fragen die zunächst im Raum stehen, ist sicherlich die Frage nach dem Einsatzzweck.

Wofür genau wird der Sauger benötigt, was muss er können und wie oft wird er in Anspruch genommen? Diese und weitere Fragen haben wir im Folgenden einmal aufgelistet.

Erst wenn man alle Fragen beantwortet hat und in einem Nass Trockensauger Test passende Modelle verglichen hat, sollte man sich für einen Allzwecksauger entscheiden und diesen kaufen.

Häufige Fragen

Wofür benötige ich den Nass-Trockensauger?

Auf diese Frage gibt es sicherlich bereits eine Antwort. Denn ohne den grundlegenden Bedarf an einem solchen Gerät würde man sich auch nicht auf die Suche nach einem solchen begeben.
Insbesondere die Masse an Schmutz die mit dem Nass Trockensauger beseitigt werden soll ist ein wichtiger Aspekt für die Wahl des richtigen Gerätes.

Kurz und knapp: Je mehr Schmutz anfällt desto höher sollte die Leistungsklasse ausfallen in der man nach dem passenden Modell sucht.

Dennoch ergibt sich aus dieser Frage auch, in welcher Leistungsklasse man sich nach einem Nass-Trockensauger umschauen sollte. Diese Frage ist mit der Regelmäßigkeit verbunden, in der der Sauger genutzt werden soll.

Wie oft wird der Sauger benötigt?

Hier ist es recht schwierig festzulegen welche Leistungsklasse die Passende ist. Die Häufigkeit spielt nur begrenzt eine Rolle, denn wenn der passende Nass-Trockensauger gefunden wurde verrichten alle Geräte aus allen Klassen ihren Dienst ohne zu murren.

Viel entscheidender ist der Einsatzzweck. Auf diesen kommen wir in der nächsten Frage zurück.

Was muss der Nass-Trockensauger können?

Mit dieser Frage soll abgeklärt werden, welchen Ansprüchen der Nass-Trockensauger gerecht werden muss. Wer bloß ab und an mal seine Terrasse absaugen möchte, den Kamin aussaugt und hin und wieder in der Werkstatt einen Sauger benötigt der sowohl trockene als auch nasse Verschmutzungen entfernt wird in der Leistungsklasse Hobby fündig.

Für die eigene Baustelle im Haus bei der größere Mengen an Schmutz anfallen eignet sich dann eher ein Modell der Leistungsklasse Semi-Professional.

Für Anwender, die oft mit elektrischen Maschinen arbeiten bei den viel Staub oder ähnliches anfällt, etwa eine Schleifmaschine, lohnt sich ein Nass-Trockensauger der Leistungsklasse Professional, denn dort ist eine Steckdose am Sauger verbaut, welche beim Einschalten des jeweiligen Gerätes diesen gleich mit einschaltet, sodass entstehender Schmutz direkt aufgenommen wird.

Wie groß muss der Behälter sein?

Die hängt natürlich ebenfalls von den persönlichen Anforderungen ab. Empfehlenswert sind hier im Durchschnitt so 20 Liter bis 30 Liter.

Damit ist gewährleistet, dass nicht andauernd der Behälter entleert werden muss, gleichzeitig ist der Nass-Trockensauger noch leicht genug und preislich erschwinglich. Ansonsten hängt dies auch wieder mit dem Einsatzzweck zusammen.

Kriterien für den Kauf

An dieser Stelle seien noch einmal die wichtigsten Kriterien für den Kauf aufgelistet. Die Sortierung beginnt beim wichtigsten und ist dann absteigend. Der Preis zählt natürlich auch, sollte aber nicht das ausschlaggebende Kriterium sein, hier zu sparen könnte sich später durch eine teure Neuanschaffung rächen.

Das teuerste Modell ist natürlich auch nicht immer die beste Wahl.

  • Leistung
  • Behältervolumen
  • besondere Funktionen
  • Preis

Immer eine gute Wahl

Natürlich können diese Kriterien und Fragen nur eine Hilfe und Orientierung sein. In den meisten Fällen sollte sich jedoch damit abklären lassen in welcher Leistungsklasse der passende Nass-Trockensauger zu finden ist und dann ist auch der Sauger selber oft flott gefunden.

Sollte dies dann doch einmal nicht der Fall sein, ist ein Sauger der Kategorie Semi-Professional eine gute Wahl, da er sowohl die etwas gehobeneren Anforderungen erfüllen kann und zugleich preislich noch nicht im Bereich eines professionellen Gerätes ist.

2018-01-27T04:07:05+00:00Allgemeines|